Summer Celebration Teilnehmerstimmen

TeilnehmerInnen berichten in unserer Abschlussrunde am 5. Juni 2011

…und jedes Mal war es so, dass ich irgendwann den Bezug zu Raum und Zeit, nicht verloren habe, aber im positiven Sinne eins wurde mit dem, was passiert ist, mit den Menschen, mit den Tänzen und hier beim Festival, ich wohne eine viertel Stunde mit dem Auto von hier, sonst ist es immer dreihundert Kilometer entfernt und ich kenne dieses Haus hier sehr gut, aber durch alles was jetzt hier passiert ist , es war der gleiche Raum, wie in Frankfurt oder in Proitze, … es ist dieses Biodanza, dieses…, wo ich öfter schon dachte, an anderen Orten fern der Heimat, jetzt ist ein Moment, der könnte schöner nicht sein, mit Menschen die ich gar nicht so genau kenne, aber es ist alles gut, es könnte nicht besser sein. Genau das war jetzt und ich habe zeitweise vergessen, wo ich bin. Ich will damit sagen, es war hundertprozentig!

Danke schön! Vielen Dank!

Lars aus Oldenburg


Ist völlig anders,

es entsteht in den gleichen Mauern, die ich schon kenne, eine ganz eigene Energie. Ich bekomme gleich Gänsehaut. Es ist die Energie, die ich kenne vom Biodanza, es ist so schön, dass sie hier in den Räumen, die ich schon kenne, sein kann.

Ich hab’s genossen, das der Raum soviel Möglichkeiten hatte, das ich das Gefühl hatte, die Anzahl der Möglichkeiten zu sein ist unbegrenzt, die Grenzen werden flüssiger, fließender, lösen sich auf dann gibt es Begegnungen mit Menschen, die ich vorher noch nie vorher gesehen habe und es fließt, das ist wie, als ob wir uns schon mal zusammen geübt hätten. Ich weiß nicht, woher das kommt, das es dann ein völlig Selbstverständliches miteinander ist.

Wolf aus Oldenburg


Es passiert was Neues (in meinem Leben),

eine Schwelle, ein neuer Abschnitt…Für mich war es hier, diesen Abschnitt zu bestätigen. Reinzutanzen, noch mal zu sehen, was ich alles inmeinem Leben habe. Ich war ganz oft bei den Tänzen gerührt, von den Wurzeln, die ich habe, meiner Familie, meinen Ahnen, die hinter mir stehen. Ich danke den Menschen, die hier sind, aber auch denen, die nicht hier mitgetanzt haben, danke, das ihr meine Stellvertreterinnen ward. Ich danke auch, für dieses Feld, die Vivencias, die so aneinander gereiht waren, das es genau richtig war heute mit diesem Licht abzuschließen.

Danke, dass das möglich ist!

Judith



Als ich hierher gekommen bin dachte ich kenne keinen. Dann kam …

…wenn ich einfach, ohne mich anzustrengen, dann habe ich keine Angst mehr. Ich habe hier gerne getanzt und ich komme auch gern wieder. Vielen Dank an Euch alle!

 

Dirk aus Hamburg


Ich bin am Donnerstag hierher gekommen.

Nichts ahnend was mich hier erwartet, in eine Gemeinschaft vieler mir total fremden Menschen. Ich hatte zwar keine Angst, aber irgendwann werde ich ja auch mehr reinkommen, dann habe ich Biodanza hier vorgefunden.

Die vielen Augen die ich mitnehme, viele Umarmungen, Küsse, ich habe mich aufgefüllt, und meine Lebendigkeit ist hier so herausgefordert worden. …

…Ich fühle kein Alter, ich habe mich manchmal wie zehn gefühlt, manchmal wie vierzehn.

Ich danke Euch allen, dass ihr mich so liebevoll aufgenommen habt. Ich nehme Euch alle mit in einem großen Paket, dass ich hier in meinem Herzen schnüren werde. Ich werde viel an Euch denken. Ich danke Euch allen, das ich mir das ermöglich habt.


Ich bin sehr berührt und gerührt und geschüttelt.

Für mich ist alles das hier sehr neu, aber nicht fremd. Ein Herzenswunsch ist in Erfüllung gegangen…Obwohl ich viel in meinem Leben gemacht habe und viele Kämpfe ausgetragen habe und trotzdem weiter gegangen bin, wollte ich immer mit Menschen zusammen sein, und feiern und wahrhaftige Begegnungen, Ehrlichkeit, Echtheit, authentisch sein, und das hat hier stattgefunden. Ich bin Antje ganz, ganz dankbar, dich gefunden zu haben. Und dir auch Cristina, dich gesehen zu haben, hat noch mal bestätigt, was ich gespürt habe bei Antje.

Für Eure Berührung und das ich Euch berühren durfte.

 

Rosa


Ich habe tiefe Hochachtung vor der Qualität der Begegnungen.

Andere beschenken, dass tut einfach wahnsinnig gut.

Christiane


Was ich heute auch besonders toll fand,

so viele Biodanza Paare zu sehen, die auch als Leiter da stehen, wunderschön, das weiblich und das männliche Element, das berührt mich ganz tief.

 

Janne aus Flensburg